Station d'Essence Troyes


Klein, fein für Urban Explorer!
Ein Lost Place in Frankreich.


Irgendwo im Nirgendwo … in Frankreich. Eigentlich wollte ich nur eine kleine Rast machen und suchte abseits der Ortschaften einen kleinen Fleck, um auszuspannen. Ich fand diese kleine Station d'Essence [dt. Tankstelle], die schon vor vielen Jahren aufgegeben wurde. Während ich so in meinem Wagen döste, gesellten sich weitere Autos zu mir. Franzosen, die aus der Gegend kommen und mich durch Ihren Lärm weckten. Wir kamen schnell ins Gespräch und ich erfuhr die Geschichte des Ortes.

Die kleine Tankstelle war einst der Treffpunkt der Jugendlichen des Ortes. Sie war zentral genug, damit sie von allen gut erreicht werden konnte und zugleich abseits genug, als dass man sie hier nicht ständig störte. Die nahe liegende Landstraße nutzen sie, um Autorennen zu veranstalten. Natürlich wurden diese von der Polizei nicht gern gesehen. Als es dann irgendwann zu einem schweren Unfall kam, gab es in der Bevölkerung einen Aufschrei. Es wurde ein Schuldiger gesucht, der die Jugendlichen „verführte“. Er war schnell gefunden - der Besitzer der kleinen Tankstelle. Fortan geächtet kaufte niemand mehr bei ihm und die Jugendlichen suchten sich eine andere Bleibe.