Lost Place - Gesundheit

Sanatorien & Lungenheilstätten & Krankenhäuser

Lost Place

Verlassene Sanatorien und Lungenheilstätten, die gegen Ende es 19. und Beginn des 20. Jahrhunderts überall in Europa entstanden, sind für mich ganz besonders verwunschene Lost Places. Ich wendete viel Zeit und Mühe auf, möglichst viele von ihnen zu sehen. Sie rangieren hinsichtlich ihrer Anziehungskraft kurz nach den Geistersorten, denen ich mich auf meiner Homepage widme.

Vor gut einhundert Jahren galt die Tuberkulose als todbringende Krankheit. Sie war die häufigste Todesursache der 15- bis 40-Jährigen dieser Zeit. Mehr als die Hälfte aller Todesfälle gingen auf ihr Konto. Ein wirksames Heilmittel gab es zu der Zeit noch nicht. Denn der Erreger der TBC wurde erst viele Jahre später von Robert Koch entdeckt. Und wirksame Medikamente kamen wiederum einige Jahre später auf den Markt. Deswegen versuchte man die TBC-Kranken in sogenannten Lungenheilstätten zu behandeln. Viele von ihnen wurden mit dem „Sieg über die Tuberkulose“ anderen Zwecken gewidmet, später saniert oder abgerissen. Einige von ihnen gibt es allerdings noch heute. Sie schlummern und sind für mich Lost Places der besonderen Art.

Die Bilder zeigen einige von den Lungenheilstätten und Sanatorien, die ich in den letzten Jahren besuchte. Ich mische allerdings auch andere Lost Places darunter, die es mir bei meinen ausgiebigen Fototouren durch Belgien, Frankreich und natürlich Deutschland ebenfalls angetan haben. Dabei handelt es sich um neuere Kliniken, Bilder aus der Arztpraxis „Dr. Pain“ oder Impressionen aus Pflegeheimen wie „Hennriette’s Erbe“ – dem legendären Pflegeheim in Ostdeutschland.

Johanniter-Heilstätte - Lost Place in Deutschland

Wahrscheinlich faszinieren mich die alten Lungenheilstätten und Sanatorien so sehr, weil man seinerzeit wahrlich imposante Heilstätten errichtete. Die Bausubstanz ist heute teilweise noch so gut, dass man (wenn man viel Geld in die Hand nehmen würde) aus den Gebäuden durchaus ansehnlich Luxushotels errichten könnte. Besonders beeindruckend finde ich in dem Zusammenhang die Johanniter-Heilstätten im Harz.

In der ersten Hälfte unseres Lebens opfern
wir unsere Gesundheit, um Geld zu erwerben,
in der zweiten Hälfte opfern wir unser Geld,
um die Gesundheit wiederzuerlangen.
Und während dieser Zeit gehen
Gesundheit und Leben von dannen.

Voltaire
1694-1778